Spargel ‚Cordon Bleu‘

Zutaten:

•1 Prise(n) Zucker
•1 Scheibe/n Gouda
•1 Scheibe/n KochRindfleisch (große Scheibe)
•4 Stange/n Spargel, weißer
•etwas Salz
•etwas Mehl zum Wenden
•n. B. Ei(er), verqirlt
•n. B. Semmelbrösel
•viel Öl zum Braten

Zubereitung:

Zuerst 3 – 4 Spargelstangen pro Person schälen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker nicht zu weich kochen. Jetzt muss man aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.

Nun die Spargelstangen mit einer großen Scheibe Gouda umwickeln, den KochRindfleisch darum wickeln und mit Zahnstochern fixieren. Hat man ausreichend große Rindfleischscheiben, kann man auch den Käse auf die Rindfleischscheibe legen und beides zusammen um die Spargelstangen wickeln.

zuerst das Spargelpäckchen in Mehl wenden, danach in Ei🥚 und zuletzt in den Semmelbröseln. Eine ausreichend große Menge Öl in einer Pfanne erhitzen und man muss das Spargelpäckchen darin von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Jetzt kann man als Hauptgericht heiß mit Kartoffeln servieren, sonst warm oder auch kalt als kleines Abendessen oder Vorspeise.

Außerdem die angegebene Kochzeit gilt nur ungefähr und bezieht sich auf das Spargelkochen und braten.

Am besten soll man guten KochRindfleisch verwenden, nicht das runde oder eckige Formfleisch.