Skip to content

Schokoladentrüffelkuchen und Erdbeermousse

Zutaten für das Rezept des Schokoladentrüffelkuchens:
Für den Kuchen:

3 Eier
½ Tasse Schokolade mit 50% Kakaoanteil
½ Tasse Öl
1 Tasse Zucker
1 Tasse Wasser
2 Tassen Weizenmehl
1 Esslöffel Butter oder Margarine
1 Esslöffel Backpulver
2 Prisen Salz
1 Teelöffel löslicher Kaffee
Für die Garnitur:
3 Esslöffel Kakaopulver mit 50% Kakaoanteil
1 Dose Milchsahne
1 Dose gesüßte Kondensmilch

Für die Erdbeermousse-Füllung:

1 Dose Milchsahne
1 Dose gesüßte Kondensmilch
360 ml Schlagsahne-Mix
1 Päckchen Erdbeer-Geschmackspulver
3 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Emulgator
1 Schale Erdbeeren

Zubereitung:

Für den Kuchen:

Zuerst die Eier, Wasser, löslichen Kaffee, Schokolade mit 50% Kakaoanteil, Öl, Butter oder Margarine, Salz und Zucker in einen Mixer geben.
Dann gut mixen, bis eine glatte Masse entsteht.
In eine Schüssel umfüllen, das gesiebte Weizenmehl hinzufügen und gut mit einem Schneebesen verrühren, Backpulver hinzufügen und leicht mischen, um zu kombinieren.
Diese Mischung in eine runde Form (20 cm Durchmesser x 10 cm Höhe), die zuvor mit Butter eingefettet und nur am Boden mit Kakao bestäubt wurde, gießen.
Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen etwa 35-40 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor man ihn auf eine Servierplatte stürzt.

Für die Garnitur:

In einen Topf die gesüßte Kondensmilch, die Schokolade mit 50% Kakaoanteil und die Milchsahne geben.
Gut vermischen, bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis eine dicke Konsistenz entsteht.
Vom Herd nehmen, in eine Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken (die Folie sollte die Creme berühren) und vollständig abkühlen lassen.

Für die Erdbeermousse-Füllung:

In einem Topf die gehackten Erdbeeren und den Zucker bei schwacher Hitze geben.
Gut vermischen und köcheln lassen, gelegentlich umrühren, bis die Mischung eindickt und gut konzentriert ist.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die gesüßte Kondensmilch, Milchsahne und das pulverisierte Erdbeer-Juicepulver in den Topf geben.
Gut vermischen, bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Eindicken bringen, weitere 3 Minuten weiterkochen lassen, dann vom Herd nehmen.
Die Schlagsahne-Mischung in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und sofort vom Herd nehmen.
In den Mixer geben, die Erdbeermischung hinzufügen und 2 Minuten lang mixen, um zu kombinieren.
In einen Behälter umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank kalt stellen, wenn möglich.
Nach dieser Zeit aus dem Kühls

schrank nehmen, in die Mixer-Schüssel geben, den Emulgator hinzufügen und schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt.
Schließlich die Erdbeergelatine hinzufügen und vorsichtig mischen, um einen marmorierten Effekt zu erzielen.

Zusammenbau:

Den oberen Teil des Kuchens abschneiden, damit er gerade ist, und rundherum schneiden, einen Rand von 1,5 cm lassen.
Dann den Deckel abnehmen, beiseite legen und die Krume entfernen, um Platz für die Erdbeermousse-Füllung zu machen.
Gleichmäßig verteilen, den Deckel wieder aufsetzen und leicht andrücken.
Mit der Schokoladenfüllung bedecken, gut verteilen, damit sie gleichmäßig ist. 2 Stunden lang im Kühlschrank kühlen.
Schließlich dieses Schauspiel des Schokoladentrüffelkuchens servieren!

x