Philadelphiatorte

Zutaten

16 Zwieback
5 Tropfen Bittermandelaroma
200 g Nutella
2 Gläser Kirsche(n) (Sauerkirschen)
1 EL Butter, weiche
1 Pck. Frischkäse (Philadelphia)
1 Tasse/n Puderzucker
2 Becher Schlagsahne
1 Pck. Gelatine
1 Pck. Tortenguss, roter
1 Pck. Mandel(n) (Plättchen)
1 TL Milch
1 EL Zucker

 

Zubereitung
Boden
Zwieback zerkleinern (wie Semmelkrumen), Nutella, Butter und Bittermandelaroma dazugeben, alles verrühren, in eine Springform geben und mit einem Esslöffel den Boden festdrücken.
1. Belag
Frischkäse, Puderzucker und Milch verrühren und auf dem Boden verstreichen, Mandelplättchen darüber verteilen
2. Belag
Sahne steif schlagen Zucker einrieseln lassen, Gelatine auflösen (mit ca. 2 El Wasser) langsam erwärmen (dabei löst die Gelatine sich besser auf), vorsichtig zur Sahne geben unterheben und dann die Masse auf den Mandelplättchen verteilen
3. Belag
Sauerkirschen abtropfen lassen und vorsichtig auf die Sahnemasse geben, dann ganz normal einen Tortenguss zubereiten und löffelweise auf die Sauerkirschen geben. Den fertigen Kuchen dann noch ca. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.