NUSSSTANGERLN

Zutaten für 80 Portionen

300 g glattes Mehl
200 g Thea, handwarm
100 g Staubzucker
1 Stk Eidotter
1 Stk Eiklar zum Bestreichen
100 g gehackte Nüsse
1 Glas Marillenmarmelade
200 gSchokoladeglasur

 

Zubereitung

1.Mehl, Thea, Zucker und Dotter rasch zu einem glatten Teig verkneten, in eine Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
2.Den Teig 3 mm dick ausrollen und mit einem länglichen, gezackten Ausstechen Stangerl ausstechen. Mit Eiklar bestreichen, mit gehackten Nüssen bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen, auskühlen lassen.
3.Jeweils 2 Kekse mit Marillenmarmelade zusammensetzen. Kekse rasten lassen, bis die Marmelade etwas abgetrocknet ist. Die Schokoladeglasur erwärmen, die Nußstangerl an einem Ende tunken und auf einem Gitter trocknen lassen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.