Haselnussplätzchen

ZUTATEN

2/3 Tasse ungesalzene Butter aufgeweicht
1/2 Tasse Zucker
2 Eigelb
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Vanille
1 1/2 Tassen Mehl
2 Eiweiße leicht geschlagen
1 Tasse fein gehackte Haselnüsse
1/2 Tasse Nutella

 

ANLEITUNG

In der Schüssel eines Elektromixers Butter und Zucker glatt rühren (3-5 Minuten). Schaben Sie die Schüssel bei Bedarf ab. Dann Eigelb, Vanille und Salz unterrühren. Zum Schluss das Mehl unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Abdecken und ca. 1 Stunde kalt stellen.
Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 Grad vor. Legen Sie die Backbleche mit Pergamentpapier aus und zur Seite legen .
Formen Sie den Teig in 1-Zoll-Runde Kugeln. Die Kugeln in das Eiweiß und dann in die gehackten Haselnüsse rollen. Legen Sie die Kugeln 1 Zoll voneinander entfernt auf die vorbereiteten Backbleche. Drücken Sie dann Ihren Daumen in die Mitte jeder Kugel.
10-12 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Wenn die Mitte beim Backen aufbläst, drücken Sie mit einem Löffel nach. Kühlen Sie die Kekse auf einem Rost. In einer mikrowellengeeigneten Schüssel die Nutella ca. 20 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen. Füllen Sie die Mitte Ihrer Kekse mit der Nutella. Verpacken und lagern Sie in einem luftdichten Behälter.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.