Gefüllte Paprika nach Uroma Susanne

Zutaten für 4 Portionen

10 Spitzpaprika, gelbe, je nach Größe evtl. mehr

500 g Hackfleisch vom Rind

1 Zwiebel(n)

1 Zehe/n Knoblauch

Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Paprikapulver

 

100 g Reis, gekochter

1 Ei(er)

1 kl. Dose/n Tomatenmark

500 ml Gemüsebrühe

etwas Zucker

1 EL Butter

1 EL Mehl

 

Zubereitung

Aus Hackfleisch, Reis, Ei, Zwiebel und Knoblauch einen Hackfleischteig herstellen und mit den Gewürzen abschmecken. In die Paprikaschoten füllen und aus dem Rest Hackfleischbällchen formen.

Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazugeben und etwas anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, das Tomatenmark dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die gefüllten Paprikaschoten und die Bällchen in die Soße geben und entweder auf dem Herd oder im Backofen 30 – 40 min schmoren.

Dazu gibt es Reis.

Alternativ kann man auch Tomatenpüree statt des Tomatenmarks verwenden. Dann etwas weniger Brühe verwenden.

Die Mengenangaben sind natürlich etwas vage, meine Uri hat immer „nach Gefühl“ gekocht. Ich habe versucht, das Rezept so gut wie möglich nachzuvollziehen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

 

16 Kommentare

  1. Thanks for the suggestions about credit repair on this particular web-site. The things i would offer as advice to people is usually to give up this mentality that they buy at this point and fork out later. Being a society most of us tend to make this happen for many factors. This includes trips, furniture, in addition to items we’d like. However, it is advisable to separate one’s wants from the needs. As long as you’re working to raise your credit ranking score actually you need some trade-offs. For example you may shop online to economize or you can check out second hand outlets instead of high priced department stores intended for clothing.

  2. Youre so cool! I dont suppose Ive learn anything like this before. So nice to find somebody with some unique ideas on this subject. realy thank you for starting this up. this website is something that is needed on the web, somebody with a bit originality. useful job for bringing something new to the web!

  3. I loved as much as you will receive carried out right
    here. The sketch is tasteful, your authored subject matter stylish.
    nonetheless, you command get bought an impatience over that you wish be delivering the following.
    unwell unquestionably come more formerly again as exactly the same nearly a
    lot often inside case you shield this increase.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.