Die Doppelverglasung des Backofens reinigen: Die einfache Art, sie mühelos zu entfetten

An der Backofentür sammeln sich oft Spuren von Spritzern und Speiseresten, die sich auch auf den Rosten und den Innenwänden des Backofens absetzen. Bestehend aus Doppelverglasung, kann es viel Schmutz im Inneren blockieren. Hier ist ein einfacher Trick, um es gründlich zu reinigen.
Das Reinigen des Ofens ist eine der schwierigsten Aufgaben im Haushalt. Und wenn es um die Reinigung der Glastür geht, kann es noch komplizierter werden. Der Raum zwischen den beiden Türscheiben kann Staub und Spuren von Öl und Fett enthalten. Deshalb ist es manchmal notwendig, sie zu demontieren, um sie wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen.

Wie kann man das Doppelglas des Ofens reinigen, ohne es zu zerlegen?
Es gibt eine schnelle und mühelose Möglichkeit, die Backofentür zu reinigen. Sie müssen sich lediglich mit Werkzeugen ausstatten, mit denen Sie die Innenflächen der Fenster erreichen können. Hier ist wie

Wählen Sie das Doppelglas-Reinigungswerkzeug für den Ofen
Werkzeug im Doppelglas des Ofens
Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, sollten Sie das Modell der Ofentür überprüfen. In der Regel haben nicht zerlegbare Modelle einen breiten Schlitz, der einen einfachen Zugang zum Raum zwischen den beiden Scheiben ermöglicht. Sobald Sie es identifiziert haben, wählen Sie Ihr Werkzeug unter Berücksichtigung der Breite des Schlitzes aus. Sie können einen stabilen Holzstab, einen Pfannenwender, eine flache Schöpfkelle oder sogar einen Kleiderbügel aus Metall verwenden. Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, müssen Sie das Werkzeug mit einem Mikrofasertuch umwickeln. Sichern Sie es anschließend mit einem oder mehreren Gummibändern.
Reinigen Sie die Innenseite der Backofentür mit einem hausgemachten Produkt
Backofentür reinigen

Sobald Sie Ihr Werkzeug vorbereitet haben, ist es an der Zeit, eine spezielle Reinigungslösung vorzubereiten. Zu diesem Zweck ist es ratsam, 100 % natürliche und zugängliche Produkte zu bevorzugen. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen:

2 bis 5 Löffel Zitronensäure
1 Liter lauwarmes Wasser
1 Glas Zitronensaft
Nachdem Sie die Zitronensäure in einem mit Wasser gefüllten Behälter vollständig verdünnt haben, fügen Sie den Zitronensaft hinzu. Gib die Mischung in eine Sprühflasche. Sprühen Sie eine ausreichende Menge auf das am Reinigungswerkzeug angebrachte Tuch. Führen Sie dann den Gegenstand durch den Schlitz in das Glas ein und betonen Sie die schmutzigen Bereiche. Anschließend die Doppelscheibe mit einem feuchten Tuch abspülen und trocknen lassen. Beachten Sie, dass Zitrone ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel ist, das auch schlechte Gerüche aus dem Ofen beseitigen kann.

Andere natürliche Heilmittel zur Reinigung der Doppelverglasung des Ofens
Neuere Ofenmodelle machen es einfach, die Scheiben aus den Scharnieren zu heben und flach auf den Boden zu legen. Die ältesten haben einen Metallrahmen, der abgeschraubt werden muss , um die Fenster zu entfernen. Wenn Sie es alleine schaffen, müssen Sie diese natürlichen Inhaltsstoffe nur während der Reinigung auftragen.

Tragen Sie eine Mischung aus Natron und grobem Salz auf die Ofenfenster auf
Mischung aus Wasser und Natron

Dieser erste Tipp hilft Ihnen, hartnäckige Flecken von Backofenfenstern zu entfernen. Füllen Sie einfach eine Schüssel zur Hälfte mit grobem Salz und zur Hälfte mit Natron. Fügen Sie ein wenig lauwarmes Wasser hinzu und mischen Sie, bis Sie eine dicke Paste erhalten. Anschließend das Mittel mit einem Schwamm auf die Außen- und Innenteile der Tür auftragen. Etwa eine Stunde einwirken lassen, bevor Sie mit einem feuchten Mikrofasertuch abspülen. Für ein einwandfreies Ergebnis wischen Sie die Glasflächen nochmals mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Benutze Essig, um verbrannte Flecken vom Ofenglas zu entfernen
Essig ist ein großartiger Verbündeter, wenn es um die Reinigung geht. Letzteres ist besonders effektiv bei der Entfernung von Schmutz von Ofengläsern. Mischen Sie eine gleiche Menge heißes Wasser und Essig und gießen Sie die Mischung dann in eine Sprühflasche. Anschließend alle Glasflächen einsprühen und einige Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem sauberen Mikrofasertuch abwischen, um Schmutz und Brandflecken zu entfernen. Dieser Vorgang kann wiederholt werden, bis Sie eine saubere und glänzende Oberfläche erhalten.

Eine gründliche Reinigung der Backofenfenster ist notwendig, um die gute Leistung Ihres Geräts zu erhalten. Um hartnäckige Flecken zu vermeiden, ist es außerdem ratsam, das Glas nach jedem Kochen zu reinigen.