Buttermilch Brötchen, weich und fluffig wie Watte!

Zutaten

350 g Mehl (Dinkel)
420 ml Buttermilch, lauwarm
1 Würfel frische Hefe
15 g Salz
350 g Mehl (Weizen)
1 TL Zucker (nach Bedarf)
1 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

1. Als erstes die Mehle vermischen, in die Mitte eine Mulde formen und die Hefe hinein bröckeln, Zucker zugeben und mit etwa einem Drittel der Buttermilch und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren und 20 Minuten gehen lassen.

Nun die restliche Buttermilch und das Salz zufügen und zu einem glatten Hefeteig kneten. So zugedeckt ca. 50 Minuten an einem eher warmen Plätzchen gehen lassen.

Probieren sie auch: Hähnchenbrust aus dem Ofen zum Sattessen!

2. Als nachstes den gemachten Teig dann auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einem Kreis Durchmesser ca. 35 bis 40 cm ausrollen und in 8 bis 10 Tortenstücke schneiden.Dann zu lockeren Kipferl aufrollen und mit Eigelb bestreichen.

3. Jetzt den Backofen auf 180° Umluft vorheizen, in der Zwischenzeit die Hörnchen 20 Minuten gehen lassen und in den Ofen geben. Gleichzeitig wird die Temperatur auf 160 ° zurückgestellt, weitere 5 bis 10 Minuten backen.