BISKUITTEIG FÜR TORTEN UND KUCHEN MIT NUR 4 ZUTATEN

Zutaten

Man braucht (1 Tasse=200ml):

1 Tasse Zucker
1 Tasse Mehl
4 Eier
1/2 Pck. Vanillezucker

 

Zubereitung

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, nach und nach Vanillezucker und Zucker hinzufügen. Ist der Eischnee schön steif und glänzend, die Eigelbe nacheinander unterrühren.

Das Mehl durchsieben und mit einem Kochlöffel vorsichtig unter die Eiermasse heben.

Den Teig in eine eingefettete und mit Mehl bestäubte Backform oder ein Backblech geben und bei 190 °C ca. 20-25 Minuten backen.

Die Regel Nr. 1 beim Backen von Biskuitteig ist es, den Ofen während des Backens nicht aufzumachen. Nach dem Backen aus dem Ofen herausholen, vorsichtig aus der Form herausnehmen und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.