Apfelkuchen, supersaftig

Zutaten 

Zutaten für den Rührteig:
150 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
3 Ei(er)
125 g Haselnüsse, gemahlene
50 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
Zutaten für den Apfelbelag:

800 g Äpfel (z. B. Elstar), grob gerieben
½ Tasse Zucker
2 Ei(er)
1 Zitrone(n), Saft davon
2 EL Vanillepuddingpulver
Zutaten für die Sahnehaube:
2 Becher süße Sahne je 200 g
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

Aus Butter, Zucker, Eiern, Nüssen, Mehl, Backpulver und Zimt einen Rührteig erstellen. In eine vorbereitete Springform füllen.

Im heißen Backofen bei 160 °C Umluft ca. 30 min. backen. Das kann auch am Vortag geschehen.

Die geriebenen Äpfel mit der halben Tasse Zucker, den 2 Eiern, dem Zitronensaft und dem Puddingpulver unter ständigem Rühren einmal richtig aufkochen. Etwas auskühlen lassen, dann auf dem in einer Springform liegenden Kuchenboden verteilen. Kühl stellen.

Die Sahne steif schlagen, auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Etwas Kakaopulver drüber sieben.