APFEL ZIMT TIRAMISU

Zutaten

500 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
250 g Quark (Magerquark)
250 g Sahne – Ersatz (Rama Cremefine zum Schlagen)
400 g Löffelbiskuits
750 g Apfelmus, ungesüßtes
n. B. Apfelsaft
Zimt
Zucker
n. B. Vanillezucker

 

Zubereitung

Den Joghurt an Tag vorher in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben und über Nacht abtropfen lassen.

Quark und abgetropften Joghurt in einer Rührschüssel mischen. In einer separaten Schüssel die Cremefine steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Alles mit beliebig viel Vanillezucker süßen.
In eine Auflaufform eine Lage Löffelbiskuits legen – die Zuckerseite muss unten sein – und mit Apfelsaft tränken. Anschließend eine Schicht Apfelmus auf die Biskuits geben und mit einem Gemisch aus Zucker und Zimt bestreuen. Dann eine Schicht von der Joghurtcreme auftragen. So oft schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Dabei darauf achten, dass mit der Creme abgeschlossen wird. Danach für 4 bis 6 Stunden in den Kühlschrank und vor dem Servieren noch einmal mit Zucker und Zimt bestreuen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.