APFEL WALNUSS KUCHEN

Zutaten

Für den Teig:
150 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl
1 Ei(er)
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillinzucker
1 EL Milch

Für den Belag:

1 kg Äpfel
100 g Walnüsse
1 Pck. Vanillinzucker
5 TL Wasser, oder Weißwein
4 EL Zucker

 

Zubereitung:

Äpfel schälen und klein schneiden. Walnüsse grob hacken und mit den Äpfeln in einen Topf geben. Zucker und Vanillinzucker untermischen, sowie Wasser oder Weißwein. Etwas einkochen lassen, bis die Äpfel weich sind. Abkühlen lassen.

Teig:
Aus dem Zucker, der Butter, dem Mehl, dem Ei, Backpulver, Vanillinzucker und der Milch einen Mürbeteig zubereiten. Anschließend den Boden und den Rand einer Springform mit 2/3 des Teigs auslegen.
Die Apfel-Walnuss-Masse drauf geben und glatt streichen. Den restlichen Teig als Streusel darauf geben und auf mittlerer Schiene bei 200°C ca 25-30 min backen.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.