Amerikaner Rezept

Dies ist ein einfaches Rezept für Amerikaner. Wir haben als Kinder gerne Amerikaner gebacken weil das so einfach geht. Daher sind Amerikaner auch ein ideales Rezept für den Kindergeburtstag. Die Kinder haben Spaß beim Backen, und können die leckeren Amerikaner nach dem Backen gleich verputzen.
Die Amerikaner werden aus einem einfachen Rührteig gebacken. Man gibt den Teig portionsweise auf Backpapier, und bestreicht die Amerikaner nach dem Backen auf der flachen Seite mit Zuckerglasur. Gerne wird dabei die eine Hälfte der Amerikaner mit weißer Glasur, und die andere Amerikaner-Hälfte mit dunkler Glasur verziert. Die Farben können natürlich auch wild gemischt werden, oder man gibt auf die nasse Glasur Hagelzucker, Liebesperlen oder bunte Zuckerstreusel.

Für den Amerikaner-Teig:

100 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Zimmertemperatur)
50 ml = 50 g Milch
250 g Mehl
2 gehäufte Teel. Backpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen, davon Teighäufchen auf das Backblech geben und ca. 15 Minuten backen.

Nach Belieben mit Zuckerguss oder Schokolade verzieren.

Die Teigmenge reicht für ca. 8 Amerikaner.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.