Sündiger Zuckerkuchen,super saftig!

Zutaten

½ Würfel Hefe
1 TL Zucker
¼ Liter Milch, lauwarme
60 g Margarine
500 g Mehl
80 g Zucker
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:
200 g Butter
150 g Haselnüsse, Blättchen
150 g Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung

Für den Vorteig zerbröckelte Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Margarine zerlassen. Mit Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und den Vorteig hinzufügen. Mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.
Nochmals kneten und auf einem Backblech ausrollen.
In den Teig mit Zeige- und Mittelfinger Vertiefungen bis zum Blechboden drücken.
Für den Belag die Butter in Flöckchen in die Vertiefungen verteilen. Die Haselnussblättchen darüber streuen. Zucker und Zimt mischen, in ein feines Sieb geben und gleichmäßig auf dem Zuckerkuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas: Stufe 3) in 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.