Ruck Zuck Schokokuchen mit Buttermilch

Zutaten

3 Ei(er)
250 g Margarine
3 Tasse/n Zucker
4 Tasse/n Mehl
2 Tasse/n Buttermilch
1 Tasse Kakaopulver
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Natron
evtl. Fett für das Blech
200 g Zartbitterschokolade
40 g Kokosfett (Ceres)

Zubereitung

Eier und Zucker schaumig rühren. Natron mit dem Mehl vermischen. Restliche Zutaten abwechselnd tassenweise hinzufügen, das Mehl dabei sieben. Mit dem Rührbesen gut zu einer cremigen Masse verrühren. Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 – 30 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen

Schokolade und Kokosfett in Stücke brechen und in einem Topf über Wasserbad oder bei niedrigster Temperatur schmelzen lassen, gut miteinander vermengen.
Dann über den Kuchen leeren, mit einer Palette glatt streichen, erkalten lassen. In Schnitten schneiden und servieren.