Philadelphia Torte mit Schokoglasur

Zutaten

1 Pck. Götterspeise, (Himbeer, Kirsch, Zitrone oder Waldmeister)
1 EL Zucker
375 ml Wasser
30 Biskuits/kekse
125 g Butter
200 g Frischkäse, Philadelphia oder anderen
1 Tasse/n Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Zitrone(n), nur Saft
½ Liter Sahne
2 EL Sofortgelatine
Schokoglasur

Zubereitung

Zuerst die Götterspeise mit 3/8 l. Wasser und 1 EL Zucker anrühren und 10 Minuten quellen lassen.

Für den Rand 15 Biskuits zur Seite legen und halbieren und15 Biskuit zerdrücken oder mit der Küchenmaschine mahlen und mit 125g Butter vermischen. Diese Mischung auf einer Tortenplatte mit Tortenring geben und andrücken.

Jetzt die Götterspeise unter Rühren erhitzen (darf auf keinen Fall kochen), dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

200 g Frischkäse mit 1 Tasse Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Saft von 2 Zitronen verrühren. Abgekühlte Götterspeise darunter rühren
1/2 Liter Sahne mir 2 EL Sofortgelatine steif schlagen und die Käsemasse (ist sehr flüssig ) darunter ziehen.

Die fertige Masse jetzt auf den Biskuitboden schütten und die Torte anschließend 2 – 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
Den Kuchen mit Schokoglasur überziehen und auskühlen lassen

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.