Philadelphia Torte mit Nutella

Zutaten

Für den Boden
150 g trockene Kekse
80 g Butter

Für die Füllung
250 g Sahne für Desserts
300 g Frischkäse (Philadelphia)
100 g Vanillepuderzucker
3 EL Instant Espresso Pulver
1 TL Kakaopulver
1 El Nutella

Außerdem:
250 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

Bereiten Sie zuerst die Basis vor, indem Sie die Kekse fein hacken. In eine Schüssel geben und die geschmolzene Butter dazugeben, gut mischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form mit einem Durchmesser von 22-24 cm gießen. 30 Minuten im Kühlschrank lassen.Die Sahne steif schlagen und mit dem Frischkäse vorsichtig verrühren
Wir mischen den cremelöslichen Espresso,Puderzucker, Kakao und Nutella, peitschen alles sehr gut und fügen die Frischkäse/Sahne Creme hinzu. Wir werden eine weiche Creme bekommen.
Nehmen Sie den Keksboden,aus dem Kühlschrank und geben Sie die Creme hinein.
Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und 2/3 davon auf der Torte verstreichen. Mit dem Rest mit Hilfe eines Spritzbeutels kleine Rosetten rundherum auf die Torte spritzen.

Wir richten alles gut aus und lassen den kalten Kuchen mindestens 2 Stunden im Gefrierschrank ruhen.
Nehmen Sie nach 2 Stunden den Kuchen aus der Form, entfernen Sie auch das Backpapier, das ihn bedeckt, dekorieren Sie ihn mit Nutella und gehackten haselnüssen, in Scheiben schneiden und servieren