Kokos-Bananen-Torta ohne Zucker und Braten

 

Zutaten

  • 1/2 Tasse Datumsangaben (Ausschlag) (Körper)
  • 1 Tasse Nüsse jeglicher Art
  • 1 Tasse Kokosraspel
  • 1 Suppenlöffel Honig
  • 2 Suppenlöffel Kakao
  • 3 Tassen Struha. Kokosnuss (Füllung)
  • 1/4 Tasse Kokosöl (Füllung)
  • 1/4 Tasse Honig (Füllung)
  • 3 Stücke Bananen


Anleitung

Getrocknete getrocknete Datteln oder Rosinen werden mindestens eine Stunde in warmem Wasser eingeweicht. Nüsse, Kokosnuss, gehackte Datteln und Honig im Mixer mit dem Schneidmesser mischen. Versuchen Sie, die Masse zu schmecken, Honig kann nicht einmal hinzugefügt werden. Verteilen Sie die Masse gründlich in einer abnehmbaren Bodenform mit einem Durchmesser von etwa 20 cm, die breiter ist und das Material in Form bringt, um erhabene Kanten zu erhalten. Legen Sie es in den Kühlschrank.

Kokosnuss mischen wir, ideal, wenn Sie die Kokosnuss so lange wie möglich mischen, aus dem Fett lösen, Honig und geschmolzenes Kokosnussöl hinzufügen, drei Löffel Wasser hinzufügen, wenn die Kokosnuss trocken ist, und erneut mischen.

Wir verteilen den Korpus auf grob geschnittenen Bananen. Wir teilen die Kokosnuss gleichmäßig auf, die wir auch niederdrücken.

Wir können die Oberseite des Kuchens mit Schokolade dekorieren, die aus zwei Esslöffel Kokosöl und der gleichen Menge Honig und Kakao hergestellt werden kann. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.