Knusprige Nusskugeln mit Schokoladencreme

Zutaten
Für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Walnüsse, gemahlen
  • 2 Eiweiß
  • Zitronenschale

 

Für die Schokoladencreme:
  • 100 g Bitterschokolade
  • 40 g Butter

 

 
Zubereitung
Butter oder Margarine in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Den Zucker, Vanillezucker, Salz, die Zitronenschale, 2 Eigelbe, 1 ganzes Ei und das Mehl dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und eine Stunde kalt stellen.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwa Kirsch-Größe), in Eiweiß eintauchen und in gemahlenen Walnüssen wälzen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
Die Butter schaumig rühren und nach und nach lauwarme geschmolzene Schokolade dazugeben. Die Kugeln mit der Creme zusammenkleben und servieren.

32 Kommentare

  1. I do consider all the ideas you have offered for your post.

    They are very convincing and can definitely work.

    Still, the posts are very brief for beginners. Could you please lengthen them
    a bit from subsequent time? Thanks for the post.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.