Kartoffelpizza mit Hackfleisch von rind, ohne Hefeteig

Zutaten

600 g Hackfleisch vom Rind
2 Paprikaschote(n), rot, in Streifen geschnitten
2 Zwiebel(n), in halbe Ringe geschnitten
1 Chilischote(n), in lange dünne Streifen geschnitten
1 Paket Fertigmischung, (Kartoffelklöße halb & halb, für 12 Stück)
200 g Käse, gerieben (Mozzarella, Edamer o. ä.)
2 Tomate(n), püriert, oder etwas Pizzasauce
2 TL Majoran, getrocknet
1 TL Paprikapulver, edelsüß
etwas Muskat
etwas Öl, oder Butterschmalz
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Kloßteig (man kann natürlich auch frischen Kloßteig selber machen) nach Anweisung anrühren, in das Wasser vorher eine gute Prise Muskatnuss reiben und salzen, 20 Min. ruhen lassen.
Das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl etwa 5 Min. anbraten, von der Kochstelle nehmen. Dann die pürierten Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Paprika würzen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Kloßteig darauf gleichmäßig verteilen. Auf diesen Boden kommt erst die Hackfleisch-Tomaten Masse, dann werden die Zwiebeln, Chilischote und Paprikaschoten darauf gleichmäßig verteilt. Als Abschluss den geriebenen Käse darüber streuen. Im Backofen (das Backblech im unteren Drittel) bei 180ºC etwa 25 Min. backen. Falls nach dieser Zeit der Käse noch nicht goldbraun ist, das Blech noch kurz in das obere Drittel schieben.

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.