Käsesahne Roulade

Zutaten

4 Eigelb

4 Eiweiß

125 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

4 EL Wasser

125 g Mehl

1 TL Backpulver

Für die Füllung:

1 Becher Sahne

1 Pck. Sahnesteif

1 Pkt. Vanillezucker

250 g Quark

50 g Zucker

3 EL Zitronensaft

1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Für den Biskuitboden Eigelb, Wasser, Zucker und Vanillinzucker richtig schaumig schlagen. Dann das Mehl mit Backpulver vermischt zugeben und vorsichtig unterrühren.

Eiweiß steif schlagen und den Eischnee ebenfalls vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
Auf ein feuchtes Tuch stürzen, Backpapier abziehen, die Roulade mit dem Tuch aufrollen und erkalten lassen.

Für die Käsesahnefüllung Sahne mit 1 Pck. Sahnesteif und 1 Pck. Vanillinzucker in einer Schüssel steif schlagen. Quark, Zucker, 1 Pck. Sahnesteif, Zitronensaft in einer weiteren Schüssel verrühren.
Sahnemasse und Quarkmasse zusammenrühren.

Die Roulade ausrollen und mit der Käsesahnefüllung füllen, wieder zusammen rollen. Mit Puderzucker bestreuen

 

Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.