Hahnchenschenkel-mit-Ofen-Schmand-Gemuse

Zutaten

4 Hähnchenschenkel

800 g Kartoffel(n)

1 Zucchini

300 g Champignons

1 Handvoll Cherrytomate(n)

1 Becher Schmand

1 Becher Naturjoghurt

1 Pck. Schnittlauch, TK

2 Zehe/n Knoblauch

Olivenöl

Paprikapulver

Brühe, gekörnt

Salz und Pfeffer

Gewürzmischung für Hähnchen

Rosmarin

Zubereitung

Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Die Schenkel großzügig mit Hähnchengewürz, Paprika und der gekörnten Brühe würzen. Achtung, die Schenkel nicht einölen.

Anschließend die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zucchini putzen, waschen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und evt. halbieren. Die Tomaten ebenfalls waschen und evt. halbieren.

Die Kartoffeln in einer Fettpfanne verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Dann mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

Über die Fettpfanne einen Grillrost und darauf die Hähnchenschenkel legen. Die Fettpfanne samt Grillrost in den Ofen schieben und ca. 20 Minuten braten. Nun tropft das leckere Hähnchenfett auf die Kartoffeln, was einen ganz tollen Geschmack gibt.

Anschließend das klein geschnittene Gemüse zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und nochmals weitere 15 Minuten in den Ofen.

In der Zwischenzeit den Schmand und den Joghurt verrühren. Die Knoblauchzehen dazupressen, den Schnittlauch unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Nach ca. 35 – 40 Minuten Gesamtzeit im Ofen die Hähnchenschenkel mit dem Ofengemüse servieren und die Schmandcreme dazureichen.

 

18 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.