Hackpfanne griechische Art

Zutaten 

600 g Hackfleisch vom Rind
3 Zwiebel(n)
1 Peperoni, rot
2 TL Gewürzmischung, (Gyrosgewürz)
2 Becher Sahne
2 EL Metaxa
2 EL Paprikamark, (aus der Tube)
Salz und Pfeffer
1 Würfel Fleischbrühe
3 Zehe/n Knoblauch, gepresst

Zubereitung

Die Idee zu diesem Rezept kam mir spontan, da ich die Zutaten alle im Haus hatte und vor meiner Mittagschicht was schnelles kochen wollte.

Das Hack mit dem Gyrosgewürz anbraten. Die Zwiebeln nicht zu fein würfeln und mit dem Knoblauch dazugeben. Peperoni einfach in Ringe schneiden und ebenfalls dazu.
Alles nochmals unter rühren anbraten, bis die Zwiebeln leicht glasig werden.
Dann mit dem Metaxa ablöschen. Kurz aufkochen, bis der Alkohol etwas verflogen ist.
Paprikamark einrühren, etwas anrösten und mit Sahne ablöschen. Die Behälter der Sahne mit Wasser füllen und dieses mit dem Brühwürfel zum Fleisch geben.
Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Auf kleiner Hitze die Sauce reduzieren.

Wir hatten dazu Reis und haben über die Hacksauce etwas Schafskäse gegeben.

Ich denke, man könnte auch noch klein gewürfelte Paprikaschoten oder Zucchini in die Sauce geben.