Gefüllter Weißbrotwecken

Zutaten

1 Stk. Weißbrotwecken (großer)
100 g Butter
120 g Frischkäse
1 Stk. Rupp Rahmkäse
etwas Senf
Salz
Pfeffer
etwas Sardellenpaste
50 g Extrawurst huhn
50 g Edamer
4 Stk. Eier
3 Stk. Essiggurkerl

Zubereitung

Für den gefüllten Weißbrotwecken Wecken an beiden Enden abschneiden, mit einem Messer das Brot aushöhlen, sodass die Rinde 1 cm breit ist.
Das weiche Brot zerzupfen. Butter mit Frischkäse, Rahmkäse, Senf, Sardellenpaste cremig rühren und das weiche Brot einarbeiten.
Eier hart kochen, abschrecken, schälen. Extrawurst, Edamer, Gurkerl und Eiweiß klein würfeln. Dotter passieren, unter die Buttermasse rühren.
Alle Zutaten gut vermischen. Die Fülle vorsichtig in das ausgehöhlte Brot stopfen, dann die Brotenden wieder aufsetzen und den ganzen Wecken in ein feuchtes Geschirrtuch einwickeln.
Den gefüllten Weißbrotwecken über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und zum Servieren in Scheiben schneiden.
Tipp:
Den gefüllten Weißbrotwecken kann man mit jeder anderen beliebigen Fülle nach Wahl zubereiten.