Flotter Rhabarberkuchen

Zutaten

150 g Zucker
150 g Butter
3 Ei(er)
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Speisestärke
1 kg Rhabarber
Zucker zum Rhabarber baden
1 Pck. Vanillezucker
Butter für die Form
Puderzucker

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazugeben. Den Vanillezucker mit Mehl, Backpulver und Stärke vermischen. Mit dem Zucker-Butterschaum schön glatt rühren. Den Teig in eine gebutterte Springform füllen.

Den Rhabarber waschen, schälen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in reichlich Zucker wälzen. Die Rhabarberstücke hochkant und schön dicht in den Teig stecken, so das der Teig in den Zwischenräumen hochquillt. Bei 160 Grad 45-60 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren!

Sehr lecker, nicht zu süß und braucht keine Sahne, weil er so schön saftig ist!