Erdbeer – Joghurt – Torte

Für den Teig:

100 g Margarine
200 g Mehl
100 g Zucker
1 Ei(er)

Für den Belag:

10 Blatt Gelatine
500 g Erdbeeren, frische
3 Becher Joghurt, Magerstufe
2 Pck. Vanillinzucker
60 g Zucker

Zubereitung

Aus Mehl, Zucker, Margarine und Ei einen Mürbeteig bereiten. In eine gefettete Springform geben und 15 Minuten bei 200° backen.

Erdbeeren pürieren (einige Früchte für die Garnierung zurückbehalten). Das Mus mit Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in 3 EL heißem Wasser auflösen. Etwas abkühlen lassen und unter die Erdbeermasse rühren. Die Creme auf den Teigboden in die Springform füllen und glattstreichen. 1 Stunde kaltstellen.

Anschließend mit Sahnehäubchen und Erdbeeren garnieren.