Die besten Pizzabrötchen aller Zeiten

Zutaten

  • 8 Brötchen
  • 100 g Salami vom Rind
  • 250 g Kochschinken vom Rind
  • 250 g Käse, geraspelter (z.B. Gouda)
  • 400 g Champignons, frisch, nicht zu groß
  • 1 Becher Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • evtl. Pizzagewürz oder italienische Kräutermischung
  • 2 Peperoni, mittelscharf (nach Geschmack)

 

Zubereitung

Die Champignons „schälen“ und in kleine Scheibchen schneiden. Salami und Schinken klein würfeln. Wer es gerne etwas schärfer hat, kann die klein gehackten Peperoni dazugeben. Für Kinder und Senioren lasse ich diese lieber weg.

GANZ WICHTIG! Nun die Sahne schlagen! Alle Zutaten inkl. Käse in die geschlagene Sahne geben und gut unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Pizzagewürz abschmecken.

Den Backofen auf 200 – 210 Grad vorheizen.

Die Brötchen halbieren und die Masse darauf verteilen. Ca. 15 Minuten überbacken.

 

26 Kommentare

  1. I needed to draft you one little observation so as to say thank you as before for those great methods you’ve documented here. It has been certainly pretty generous of people like you to convey freely exactly what a number of people could possibly have made available as an e book to earn some cash for their own end, even more so considering the fact that you could possibly have done it if you ever decided. The ideas also acted like a fantastic way to comprehend other individuals have similar dreams like my own to grasp good deal more on the subject of this issue. I’m sure there are many more fun occasions ahead for individuals that look into your blog post.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.