Atlantikwelle

Zutaten für ein halbes Backblech
  • 1 Pck. Vanille Pudding
  • 250 g Butter, Raumtemperatur
  • 2 EL Zucker
  • 450 ml Milch
  • 4 Eier
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 175 ml Sonnenblumenöl
  • 175 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • 360 g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Milch
  • 400 g Kirschen (wenn es keine frischen gibt, tun es auch entkernte aus dem Glas)
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Nutella
  • 1 EL Öl (Kokos- Erdnuss- oder Sonnenblumenöl)
 
Zubereitung
Und dan kocht man Pudding! 400 ml Milch mit dem Zucker fast bis kochen bringen. In der Zwischenzeit das Puddingpulver mit der restlichen Milch verrühren und dann langsam unter ständigem Rühren in die heiße Milch gießen (den Topf dabei kurz von der heißen Herdplatte nehmen). Noch mal 2 min aufköcheln und blubbern lassen, das Rühren nicht vergessen und den Pudding dann in eine Schüssel umfüllen. Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und darauf achten, dass dabei so wenig Luftblasen wie möglich entstehen. Pudding vollständig (!!!) abkühlen lassen (nicht in den Kühlschrank stellen).
Die Butter noch einmal mit dem Mixer aufschlagen und dann löffelweise den Pudding dazu geben.
Fertig ist die Puddingschicht und kann abgedeckt an einem kühlen Ort auf ihre Weiterverarbeitung warten.
Nun folgt die Kuchenschicht.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen und eine 16x12x1 cm große Backform einfetten und mit Backpapier auslegen. Wenn diese zufällig gerade nicht vorhanden ist, wie auch bei mir, nehmt einfach ein halbes (wenn möglich tiefes) Backblech.
In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. Eier, Zucker und Vanillezucker auf mittlerer Stufe ca. 4 min lang mixen, das Öl nach und nach dazu geben. Auf langsamer Stufe 1/3 des Mehls dazu rühren. Jetzt die Hälfte der Milch, dann wieder 1/3 Mehl, wieder Milch und dann das restliche Drittel Mehl unterrühren.
Die Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem vorbereiten Backblech verteilen.
Unter den restlichen Teig den Kakao und die Milch rühren und diesen dann sorgfältig auf dem hellen Teig verstreichen, Kirschen darauf verteilen und für ca. 25-30 backen.
Der Kuchen ist fertig.
Den Kuchen ca 10 min ruhen lassen, ihn dann samt dem Backpapier vorsichtig vom Backblech nehmen und auf einer kühlen Fläche vollständig abkühlen lassen. Die Puddingcreme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und ihn danach am besten in den Kühlschrank stellen, bis der die Creme etwas fester geworden ist.
Der krönende Abschluss: die Schokoladenschicht!
Die Kuvertüre im Wasserbad zum Schmelzen bringen, Nutella und Öl einrühren. Kurz abkühlen lassen.
Die Schokoladencreme nun auf die Puddingschicht gießen, gleichmäßig und vorsichtig verteilen.
Mit einer Gabel das obligatorische Wellenmuster ziehen. Die Schokoladenschicht sollte vor dem Servieren fest geworden sein, doch dann darf ausfüüührlichst genossen werden!!!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.